Pflege

Nellieke ist wie die meisten Nelken pflegeleicht und anspruchslos. Das hängt vor allem mit ihrer „Bauweise“ zusammen: Die grasartigen Laubbüschel bieten eine geringe Blattoberfläche, und die Wachsschicht darauf verringert zusätzlich die Verdunstung. So genügt Nellieke eine regelmäßige, nicht übertriebene Bewässerung. Sie kann sogar vorübergehende Trockenheit und leichten Frost vertragen. Beste Voraussetzungen also, um an Nellieke lange und ungetrübte Freude zu haben. Kleiner Tipp in diesem Zusammenhang: Das gelegentliche Ausbrechen verblühter Blüten fördert weiteren Blütenflor.

Gartenbauverband Nord e.V.
Wirtschaftsverband-Gartenbau e.V.
Impressum