Eigenschaften

Nellieke beeindruckt schon in der Vorblühphase: Mit ihren bläulich-grünen Polstern gibt sie eine ideale Beeteinfassung ab. Aber ihre eigentliche Zeit beginnt mit dem Eintritt in die Blühphase, wenn sie ihre sämtlichen Attribute zur Geltung bringt: ihre tief eingeschnittenen Blütenblätter und ihre leuchtende Farbe.
Nellieke zählt nicht nur zu den schnellsten (Blühbeginn April/Mai), sondern auch zu den blühstärksten und ausdauerndsten Nelkensorten: Ihr schönes Gesamtbild behält sie bis weit in den September hinein bei.
Wie alle Nelken freut sich auch Nellieke über einen vollsonnigen Standort. Der Boden sollte gut durchlässig sein und vor dem Einsetzen der Pflanzen mit organischem Dünger und guter Gärtnererde angereichert werden. Nellieke dankt es mit besonders kräftigen Blüten!

Gartenbauverband Nord e.V.
Wirtschaftsverband-Gartenbau e.V.
Impressum