Pflege

Verbenen gelten als sehr widerstandsfähig – und pflegeleicht! Die folgenden Pflegetipps weisen deshalb nur wenige Besonderheiten auf.

Steckbrief

Standort:

Egal ob in Blumenkästen, Hängeampeln, Terrassenkübeln oder Beeten – Verbenen haben am liebsten viel Sonne, kommen aber auch noch mit Halbschatten klar.
Ansonsten gelten sie als so robust, dass sie auch auf windigen Balkons gepflanzt werden können.

Düngebedarf:

Wenn man auf üppiges Wachstum wie zum Beispiel bei der Balkonbepflanzung Wert legt, empfiehlt sich eine wöchentliche Düngung mit einem normalen Flüssigdünger.

Wasserbedarf:

Kurze Trockenphasen sind für Verbenen kein Problem. Regelmäßiges Bewässern ist jedoch Pflicht, dabei Staunässe unbedingt vermeiden!

Blüten:

Zur Erhaltung der vollen Blütenpracht sollte man verwelkte Blüten ausputzen.

 

Gartenbauverband Nord e.V.
Wirtschaftsverband-Gartenbau e.V.
Impressum