Steckbrief

Standort:

Windschutz tut nicht not – eine steife Brise kann „Käpt’n Brise“ nichts anhaben. Ansonsten mag die Pflanze pralle Sonne, kommt aber auch mit Halbschatten zurecht. In humusreicher Erde fühlt sie sich sehr wohl.

Pflegebedarf:

Es genügt ein gelegentliches Ausputzen, also das Abknipsen verblühter Rispen.

Düngebedarf:

Empfehlenswert ist eine Gabe Flüssigdünger etwa alle zwei Wochen.

Wuchs:

Bis zu 25 Zentimeter in der Breite und 40 Zentimeter in der Höhe kann die Sommerblume erreichen. Sie wächst buschig und kompakt, die einzelnen Blütenrispen ragen straff aufrecht empor.

Wasserbedarf:

Die Erde sollte gleichmäßig feucht gehalten werden, Staunässe ist zu vermeiden.

Lebensdauer:

Einjährig

 

Gartenbauverband Nord e.V.
Wirtschaftsverband-Gartenbau e.V.
Impressum